Was Bienen aus Gelée royale herstellen

Ein Klebstoff für die Königin

Vorbild Natur! Viele Tiere und Pflanzen setzen Klebstoffe ein, die häufig mit unseren modernen eng verwandt sind. Ein Beispiel für Klebstoffanwendungen in der Natur: Gelée royale. Bislang hauptsächlich als Futtersaft bekannt, mit dem Bienen ihre zukünftigen Königinnen aufziehen. Es gibt eine weitere Eigenschaft. Sie sichert das Überleben der Königin und somit des ganzen Bienenvolkes.

Mehr lesen

Klebrige Reparatur-Helfer

Wenn im Haushalt was kaputt geht...

Kleine Missgeschicke im Haushalt sind schnell passiert: Einmal die Tür zu schwungvoll aufgezogen und das Scharnier bricht heraus. Einmal nicht hingeschaut, schon liegt die Lieblingsvase in Scherben. Was tun, wenn Alltagsgegenstände kaputt gehen? Ganz einfach: kleben!

Mehr lesen

Individuelle Matratzen

Schlafen Sie gut!

Jahrhundertelang haben Menschen auf dem Boden geschlafen. Um 3.000 v. Chr. tauchten in Mesopotamien, Ägypten und Babylonien die ersten Baumwollmatratzen auf. Matratzen, die unserer heutigen Vorstellung nahe kommen, gibt es seit dem späten 17. Jahrhundert. Die größten technologischen Sprünge wurden in den vergangenen Jahrzehnten gemacht: Von der gewohnten Federkern- bis zur naturbasierten Latexmatratze stehen in jeder Komfort- und Preisklasse unzählige Modelle zur Auswahl.

Mehr lesen

Weitere Artikel

Innovative Schaffenstechnik

Dieser Mann macht Kunst aus Sand, Gold und Klebstoff

Wenn der gewöhnliche Pinsel zu „langweilig“ wird, müssen kreative Alternativen her. Der junge Künstler Tim Bengel hat eine entwickelt. Mit schwarzem Sand, Blattgold und Klebstoff gestaltet er außergewöhnliche Kunstwerke.

Mehr lesen

Schluss mit dem Straßenverfall

Schlaglöcher ade

Es bröckelt gewaltig: Mehr als ein Drittel aller deutschen Landstraßen befindet sich in schlechtem Zustand. Mit innovativer Klebtechnik lässt sich dieser Verfall aufhalten – zumindest in naher Zukunft.

Mehr lesen

Energiequelle Sonne

Solarfolien, die kleinen Kraftwerke

Die Sonne ist die wichtigste und schier unerschöpfliche Energiequelle der Erde. Solaranlagen nutzen sie aktiv, um Strom und Wärme zu gewinnen. Eine Installation ist aber nicht überall möglich. Leichte Dachkonstruktionen beispielsweise sind normalerweise nicht für Photovoltaikanlagen geeignet. Hier kommen neuerdings Solarfolien ins Spiel. Sie werden direkt auf die Dachfläche geklebt und können grünen Strom produzieren.

Mehr lesen

Im härtesten Radrennen der Welt

Nummer sicher auf der Tour

Tausende Höhenmeter, halsbrecherische Abfahrten, extreme Wetterbedingungen: Die Tour de France gilt als härtestes Straßenrennen der Welt. Doch nicht nur den Fahrern, sondern auch dem Material wird viel abverlangt. Woran kaum einer denkt – Startnummern zum Beispiel müssen Wind, Regen und Schweiß sicher standhalten, gleichzeitig aber auch komfortabel zu tragen sein.

Mehr lesen

32 Mannschaften und 11 Spielorte

Klebstoffe machen die WM der weiten Wege möglich

Es ist die WM der weiten Wege. Wenn in Russland in diesem Sommer die Fußball-Weltmeisterschaft stattfindet, spielen 32 Mannschaften an 11 Spielorten um den begehrten WM-Titel. Transfers von tausenden Kilometern per Flugzeug oder Mannschaftsbus liegen vor den Teams. Nur mit Klebstoffen kommen sie unversehrt ans Ziel.

Mehr lesen

Das Potenzial der Tannine

Klebstoff aus Rindenmulch

Um Holzspäne bei der Produktion von Spanplatten in die richtige Form zu pressen, werden sie mit Klebstoff vermengt.
Üblicherweise wird synthetischer Leim eingesetzt. Jetzt gibt es eine natürliche Alternative – Rindenabfälle!

Mehr lesen